Aktionen  
 

Übersicht

» Fantreffen 2005

Fantreffen 2003

Fantreffen 2002

Lookalike

Wunschliste


Archiv:

Bring it back!
- BIB-Aktion
- BIB-Liste
- TV-Feedback

 
 
 

Fantreffen 2005 in Köln

 


Kölner Dom

Am 28.05.2005 fand in Köln das größte Saber-Rider-Fantreffen seit zwei Jahren statt. Petrus meinte es an diesem Tag besonders gut mit uns und bescherte uns einen strahlend blauen Himmel mit tropischen Temperaturen weit über 30 °C. Für den um 12.00 Uhr angesetzten kleinen Stadtrundgang war dies zwar nicht unbedingt förderlich, aber mit viel Wasser und den schattenspendenden Häusern war der Spaziergang dann doch erträglich und dank der sachkundigen Führung von Thunderbolt auch sehr informativ. Auf dem Programm stand der alte Stadtkern von Köln mit seinem Rathaus und den alten Kirchen. Zum Abschluss ging es in den Dom.


Vorraum des Kinos
(Foto: LionHead)

Um 14.00 Uhr trafen sich dann schließlich beide Gruppen am Kölner Hauptbahnhof: die Gruppe, die an der Stadtführung teilnahm und die frisch angereiste Gruppe, die kein Interesse an der Führung hatte. Insgesamt waren wir 28 Leute. Es ging dann sogleich per Bahn zum eigentlichen Höhepunkt des Treffens: zum Kino "Filmhaus Köln" in der Maybachstraße. Der Kinosaal hatte 99 Sitze. Dabei gab es eine ganz besondere Überraschung im Kinoprogramm: Es wurden nicht die auf dem zuvor ausgeteilten Flyer angegebenen Saber-Rider-Folgen gezeigt, über die man im Vorfeld online abstimmen konnte. Stattdessen wurden drei Originalfolgen von Sei Jyushi Bismark mit deutschen Untertiteln gezeigt, und zwar waren es drei der insgesamt fünf in Deutschland nie gezeigten Folgen. Garniert wurde das Kinoprogramm noch mit einem Musikspecial zu einem weiteren Anime-Klassiker, "Königin der 1000 Jahre", und ein Musikvideo mit dem Lied "Hip Teens don't wear Blue Jeans", das aus passenden Szenen aus Saber Rider bestand. Das Publikum war in der zwei Stunden dauernden Vorstellung sichtlich begeistert, konnte es doch erstmals die bis dato unbekannten Abenteuer und Witzeleien der Star Sheriffs sozusagen als Deutschlandpremiere miterleben. An dieser Stelle geht der Dank an Sadaka Nakahira und Sooshi Hanagiri, die die Folgen aus dem Japanischen ehrenamtlich übersetzten und an Thunderbolt, der letztlich die Endkontrolle machte und die Untertitelung beisteuerte, sowie an ShadowHunter, der für die Bildbearbeitung und den Zusammenschnitt zuständig war.


Auf der Bowlingbahn

Danach ging es zum nächsten Highlight des Tages: zur Bowlingbahn. Fünf Bahnen mit jeweils sechs Personen standen uns zur Verfügung. Zirka zwei Stunden lang wurde um die meisten Punkte und Strikes gekämpft. Eine Bahn blieb im Wettkampfgeschehen mehr oder weniger außen vor, da sich dieses Team hauptsächlich aus den Organisatoren des Treffens zusammensetzte. Wobei auch nicht der Wettkampf, sondern einfach nur der Spaß an der Sache im Vordergrund stand.

Am Ende des ereignisreichen Tages stand schließlich das gemeinsame Abendessen auf dem Programm. Es wurde in einer gemütlichen, kleinen Kölner Gaststätte gegessen. Im Anschluss daran, es war mittlerweile 22.50 Uhr, wurde die Bowling-Preisverleihung durchgeführt. Caivallons Team ging dabei mit insgesamt 1111 Punkten als glorreicher Sieger hervor. Jedem Mitglied des Siegerteams wurde ein eigens dafür kreiertes Poster mit den Hauptcharakteren aus Saber Rider überreicht. Das Poster wurde von Judith Giefer aus Köln, ihres Zeichens Diplomdesignerin, entworfen. Sie ließ sich dabei von Screenshots von Yuma-City.de inspirieren. Leider war Judith nicht persönlich anwesend, um ihr für diese tolle Arbeit zu gratulieren. Gegen 1.00 Uhr, nach ein paar vergnüglichen Stunden, machte sich dann Aufbruchstimmung breit. Der offizielle Teil des Treffens ging damit zu Ende.

Am nächsten Tag trafen sich um 13.00 Uhr Thunderbolt, ShadowHunter und Christine, Maryankatie, Mono-chan, April Eagle Wilcox, Wurm, Lionhead und Herb zu einem gemeinsamen Mittagessen in einem China-Restaurant. Ausgeruht und frisch gestärkt wurde dann die Heimreise angetreten, die für die meisten noch viele lange Auto-/Bahnstunden bedeutete. So ging für sicherlich alle ein wunderbares Wochenende mit einem wunderbaren Treffen zu Ende.

Abschließend kann man nur noch ein herzliches Dankeschön an Thunderbolt und seine Mitorganisatoren aussprechen, die das Treffen bis ins Detail planten und nichts dem Zufall überließen. Es war einfach spitze!

 

Teilnehmer:

April_Eagle_Wilcox, Axelina, Caivallon mit DL, Dark_Lord, Gattler mit Uwe, Herb, Jadefuchs, Jassy, Kaa, LionHead, Lt_Raziel, Susanne, Maryankatie, Mono-Chan, ShadowHunter mit Christine, Sunny, Thunderbolt, Trista Derringer, Turbofreak1983, Wurm, Yoda, Andrea, Stefanie, Markus und Sebastian (Mitorganisatoren)

 

Das Kinoprogramm

1) Sei Jyushi Bismark, Folge 20: Gefährliche Besucher
2) Die Königin der 1000 Jahre: Musikspecial (Serienspecial mit Original-Symphonie unterlegt)
3) Sei Jyushi Bismark, Folge 23: Captain Holiday (1. Teil)
- 10 Minuten Pause -
  Captain Holiday (2. Teil)
4) SRatSS-Musikvideo: Hip Teens don't wear Blue Jeans
5) Sei Jyushi Bismark, Folge 42: Die große Festung nähert sich

 

Endergebnisse beim Bowling:

Team 1 Kaa, Caivallon, DL, Gattler, Uwe, Yoda 1.111 Punkte
Team 2 LionHead, Sue, Sunny, Turbo, Jassy 814 Punkte
Team 3 Jadefuchs, Lt_Raziel, Trista, Andrea, Stefanie, Mono-Chan 727 Punkte
Team 4 Sebastian, Maryankatie, Susanne, Wurm, Dark_Lord, Axelina 959,5 Punkte*
Team 5*** Thunderbolt, ShadowHunter, Herb, Markus, Christine 878,4 Punkte**

*extrapolierter Wert, da Axelina erst in Runde 2 einstieg
**auf 6 Mann extrapolierter Wert
***das Organisationsteam spielte außer Konkurrenz

 

Impressionen ...


"Der schiefe Turm" von Köln: Die Kirche St. Johann Baptiste, durch Tiefbauarbeiten in Schieflage geraten

Rathaus

Hohenzollernbrücke

Die Gruppe beim Stadtrundgang. Von links nach rechts: Jassy, Sunny, Turbofreak1983, Maryankatie, Mono-Chan, Wurm, Kaa, Sebastian, Thunderbolt, LionHead, Yoda, Markus

Kölner Dom

Der Altar im Dom

Im Vorraum des Kinos.
(Foto: LionHead)

Turbofreak1983 beim Bowlen

Ein Smiley auf der Tischdecke :)

Preisverleihung: Thunderbolt übergibt Caivallon die Poster

Kaa zeigt Axelina das Poster

Gruppenfoto des Bowling-Siegerteams: Uwe, Yoda, Gattler, Kaa, DL [verdeckt], Caivallon)

 

 
     

nach oben

 

 


Online since 2000. Text and design of this website is © by Yuma City
"Saber Rider and the Star Sheriffs" is property of World Events Productions, © 1984, 1987