Episoden  
 

Übersicht

» Episoden-
beschreibung

 

 
 
 

Episodenbeschreibung

 

« 49 » « 20 » Die Highlander
« 13 » The Highlanders
   -- -
 
Text im Intro "Diesmal machen die Schergen des Bösen vor nichts Halt, nicht einmal vor Saber Riders Heimat, den Highlands. Saber Rider glaubt Gespenster zu sehen und leistet mit Hilfe seines treuen Freundes Widerstand. Aber wird es ihm gelingen, seine Eltern von den Outridern zu befreien? Oder wird es der letzte Einsatz werden von Saber Rider und den Star Sheriffs?"
Inhalt Die Star Sheriffs empfangen einen unvollständigen Notruf von Saber Riders Eltern. Saber macht sich sofort alleine auf den Weg in die Highlands – seiner Heimat. April macht sich Sorgen und verfolgt ihn. In den Highlands angekommen, treffen sich Saber Rider und April. Die beiden begeben sich zum Schloss von Sabers Eltern. Doch seinen Eltern geht es gut. Sie wollten ihren Sohn nur sehen und laden ihn und April ein.

Während des Abends benehmen sich Sabers Eltern komisch. Als Saber schlafen geht, wird er von einem Outrider angegriffen. Als der besiegt ist, stürmt Saber in Aprils Zimmer und rettet sie vor einem Kronleuchter, der von der Decke stürzt. Die beiden gehen zu Sabers Eltern und werden angegriffen: Sabers Eltern sind Outrider. Saber muss "seinen Vater" im Schwertkampf besiegen. Bevor der andere Outrider in die Phantomzone verschwindet, erfährt er, dass die Outrider die Highlands erobern wollen und seine richtigen Eltern auf Schloss Oringor gefangen gehalten werden.

Saber ruft andere Highlander zusammen und greift im Schottenrock und mit Dudelsack an. Die Outrider haben keine Chance. Im Schloss trifft Saber auf Vanquo. Er nutzt Sabers Eltern als Geisel. Doch Sabers Vater kann auch kämpfen und so wird Vanquo geschlagen. Sabers Eltern und die Highlands sind wieder sicher.
Besonderheiten

April setzt ein Fangnetz ein, um einen Outrider zu hindern, in die Phantomzone zu springen. Diese Waffe taucht nur in dieser Folge auf, was daran liegt, dass diese Episode von WEP ist. In der Folge erfährt man, dass die Outrider lichtempfindlich sind. Saber und die Highlander kämpfen mit schottischer Kleidung. Markenzeichen ist der Schottenrock. Dieses Outfit sieht man auch in Episode 17: Das Schloss der Nebelberge. Dort kann Saber noch nicht mal ansatzweise Dudelsack spielen, was er in dieser Folge perfekt kann. Colt und Fireball spielen in dieser Episode überhaupt keine Rolle.
- NEU Die einzige Folge, in der Nemesis die Outrider gegen ihren Willen und ungetötet in die Phantomzone zurückschickt, weil ihr Plan gescheitert ist (gefunden von berti)
- Bloopers

Wertung
Primitive Dialoge und eine simple Story: Das "Dream Team" aus Saber und April können die Folge auch nicht mehr retten. Eine der schlechtesten Folgen. (Wertung von Herb)


Einfache Story, die bis zum Angriff auf Schloss Oringor gut und spannend ist. Die Action ist schwach und Sprüche gibt es so gut wie nicht. Der WEP-Zeichenstil sei mal nicht erwähnt. Kurz: Schwache Episode. (Wertung von Mario)
 
Charaktere Saber, April, Fireball, Colt, Sabers Eltern (Edward und Mary), Vanquo, Nemesis (nur Stimme)
Transformation nein

Beschreibung von Mario

 
     

nach oben

 

 


Online since 2000. Text and design of this website is © by Yuma City
"Saber Rider and the Star Sheriffs" is property of World Events Productions, © 1984, 1987