Episoden  
 

Übersicht

» Episoden-
beschreibung

 

 
 
 

Episodenbeschreibung

 

« 51 » « 28 » Goldfieber
« 18 » All That Glitters
   -- -
 
Text im Intro "Im heutigen, spannenden Abenteuer wird ganz Gilabend vom Goldfieber gepackt. Die Outrider überfallen die Stadt, werden aber von Saber Rider wieder verjagt. Es kommen Lassos und Laser zum Einsatz, aber wer zum Teufel sind der alte Mann und der Lausejunge? Und wieso haben die Schurken was zu lachen? Findet es selbst heraus: in dieser Folge von Saber Rider und die Star Sheriffs."
Inhalt In der kleinen Westernstadt Gilabend wurde Gold gefunden. Ein Mann namens Grayson stichelt die Leute zur Suche an und vertreibt sogar den Sheriff. Die Star Sheriffs treffen zufällig auf den Sheriff von Gilabend und erfahren vom Goldfieber der Leute.

Saber und April verkleiden sich und sehen sich in der Stadt um. Die beiden verfolgen den Mann namens Grayson und entdecken ein Outriderversteck. Grayson arbeitet mit Vanquo zusammen. Das Gold ist gefälscht und soll die Leute ablenken, damit Vanquo die Stadt einnehmen kann. Saber ruft Fireball zu Hilfe.

Der erscheint als Goldprüfer verkleidet und sagt den Leuten, dass das Gold gefälscht ist. In diesem Moment geben sich die Star Sheriffs zu erkennen. Grayson flüchtet in die Phantomzone. Kurz darauf greift Vanquo die Stadt an und läuft in eine Falle. Vanquo ist mal wieder besiegt und der Friede gesichert.
Besonderheiten
Wertung
Eine berechenbare Folge ohne Höhepunkte. Wieder einmal ist die Geschichte nur auf Saber und April zugeschnitten. (Wertung von Herb)


Eine weitere WEP-Episode im Westernstil. Die Story ist kindlich und langweilig und der Zeichenstil wieder mies. Keine Action oder Sprüche. Fireball und Colt haben kaum was zu tun. Nur für harte Fans. (Wertung von Mario)
 
Charaktere Saber, April, Fireball, Colt, Grayson, Vanquo, Nemesis
Transformation nein

Beschreibung von Mario

 
     

nach oben

 

 


Online since 2000. Text and design of this website is © by Yuma City
"Saber Rider and the Star Sheriffs" is property of World Events Productions, © 1984, 1987