Goodies  
 

Wallpapers

Klingeltöne

Screensavers

Skins

» Stereo-
gramme

Sonstiges

 
 
 

Stereogramme

 

Was sind Stereogramme?

Unter einem Stereogramm, es gibt SIRDS (Single Image Random Dot Stereogram) und SIS (Single Image Stereogram), versteht man eine Abbildung, die durch eine besondere Betrachtung, jedoch ohne jegliche Hilfsmittel, eine räumliche Tiefenwirkung entfaltet. Anfang der 1990er Jahre wurden vor allem die SIS als sogenannte "Magic-Eye"-Bilder bekannt.

 

Wie sieht man die 3D-Bilder?

Grundsätzlich gibt es zwei Methoden: den Parallelblick und den Kreuzblick. Beim Parallelblick muss man die Augen so trainieren, als ob sie durch das Stereogramm "hindurchsehen", einen weit dahinter liegenden Punkt fixieren würden. Nach einer gewissen Zeit stellt sich der 3D-Effekt ein. Weitaus weniger Übung erfordert der Kreuzblick. Die Augen fixieren einen Punkt vor dem Stereogramm. Durch das bewusste Schielen stellt sich das 3D-Bild schnell ein. Allerdings ist bei dieser Betrachtungstechnik das Sichtfeld stärker eingeschränkt als beim Parallelblick - das 3D-Bild kann nicht vollständig von den Augen erfasst werden.

Auf alle Fälle sollte man ausgeruhte, entspannte Augen haben und sich etwas Zeit beim Betrachten der Stereogramme nehmen!

Bei den rötlich unterlegten Stereogrammen kommt ein dem jeweiligen dargestellten Charakter typisches 3D-Bild zum Vorschein.

 

Stereogramme erstellt von Deedo

 
     

nach oben

 

 


Online since 2000. Text and design of this website is © by Yuma City
"Saber Rider and the Star Sheriffs" is property of World Events Productions, © 1984, 1987