Sei Jyushi
Bismark
 
 

Entstehung

» Charaktere

 
 
 

Charaktere in der japanischen Fassung

 

Folgende Informationen stammen zum größten Teil aus zwei japanischen SJB-Fanseiten und wurden mit Hilfe von Online-Übersetzungsprogrammen vom Japanischen ins Englische übersetzt. Ich habe zwar sorgfältig die Übersetzungen geprüft und nach bestem Wissen und Verständnis ins Deutsche übersetzt, trotzdem möchte ich keine Gewähr für eine 100%ige Richtigkeit der Informationen geben!

 


 

Shinji Hikari

Er ist der Anführer im Team Bismark und hat die Hauptkontrolle über Bismark. Shinji ist als talentierter Rennfahrer weit bekannt. Er bekam schon mit 15 Jahren den Führerschein (anstatt mit 16) und fuhr seinen ersten internationalen Grand Prix. Sein Vater ist ein sehr fähiger Weltraumpilot, der seit der letzten kriegerischen Auseinandersetzung mit den Deathculas als verschollen gilt. Charles Louvre war ein enger Freund von Shinjis Vater und ist somit eine Art Ersatzvater für Shinji. Daher wurde Shinji auch als Anführer im Bismark-Projekt eingesetzt.

Daten:

 

Sonstiges:

Geburtsdatum:
Sternzeichen:
Alter:
Nationalität:
Größe und Gewicht:
Blutgruppe:
4. Mai 2067
Stier
17 Jahre
Japanisch
170 cm, 58 kg
0

Er mag Sushi und hasst Möhren. Neben der Rennfahrerei ist Judo sein zweiter Lieblingssport.

 

Road Leon:

Höchstgeschwindigkeit: 720 km/h
Gewicht: 850 kg

Der Road Leon ist nicht nur sicher und gewandt auf dem Boden, sondern auch für seine mitunter gewagten Luftsprünge bekannt.

 


 

Marianne Louvre

Sie ist die Tochter von Charles Louvre, dem Vater des Bismark-Projekts. Sie ist die jüngste französische Wissenschaftlerin und hat Bismark mit entwickelt. An Bord von Bismark übt sie ihre Rolle als Navigator aus. Im Auftrag ihres Vaters sucht sie den Schulterschluss zu den übrigen Föderationen des Sonnensystems, um eine geschlossene Einheit im Kampf gegen die Deathculas zu bilden. Sie ist ein sehr lebensfrohes Mädchen und kennt Shinji Hikari seit ihrer Kindheit.


Daten:

 

Sonstiges:

Alter:
Nationalität:
15 Jahre
Französisch

Sie geht gerne Schaufenster-Bummeln, ist eine begeisterte Tennisspielerin und hat eine Schwäche für Eiscreme.

Abneigungen: Ganymed-Eidechse (vgl. Der vierbeinige Freund 02 04 02)

 


 

Richard Lancelot

Er ist ein junger Elite-Offizier einer Spezialeinheit des Geheimdienstes der britischen Königsfamilie. Seinem Heimatland Großbritannien ist er sehr verbunden und er hat Achtung vor der Queen. Er gilt als ruhig, mit klarem Verstand arbeitend und glänzt mit analytischem Denkvermögen, auch bei technischen Sachverhalten. Durch sein großes Wissen gilt er als Gehirn von Bismark. Seine Liebe zu Sincia lässt sich vielleicht gerade wegen des gesellschaftlichen Unterschiedes erklären. Er wuchs wohlbehütet bei seinen Eltern Edward und Mary auf und ist der Stolz der vornehmen Familie Lancelot. Ein Aristokrat vom Scheitel bis zur Sohle.

Daten:

 

Sonstiges:

Geburtsdatum:
Sternzeichen:
Alter:
Nationalität:
Größe und Gewicht:
Blutgruppe:
30. Januar 2066
Wassermann
18 Jahre
Britisch
180 cm, 62 kg
AB

Er schreibt gerne Gedichte, liest Shakespeare und hat eine Vorliebe für Rugby. Doch am liebsten hätte er mehr Zeit, um das Dudelsackspielen üben zu können. Was er über seine anderen Teammitglieder denkt: "Sie könnten ein kleines bisschen erwachsener denken."

 

Donatello:

Sein mechanisches Pferd kann sich sowohl auf dem Boden als auch in der Luft und im Weltraum fortbewegen.

 


 

Bill Wilcox

Bill ist Amerikas fähigster Scharfschütze und für die Waffensysteme in Bismark zuständig. Mit seinen vielen Frauengeschichten zieht er oftmals auch den Ärger des übrigen Bismark-Teams auf sich. Es gibt genug Szenen, in denen der explosive Bill mit dem besonnen-nachdenklichen Richard aneinander rasselt. Da die Deathculas seine Eltern umgebracht haben, ist sein Bedürfnis nach Rache groß. Doch tief in seinem Innern spürt er seine Trauer, die schwerer ist als alles andere. Unbewusst sehnt er sich nach Frieden; und das Schicksal will es, dass er auf seine Liebe Joan trifft, die Waffen verabscheut und friedliebend ist.

Daten:

 

Sonstiges:

Geburtsdatum:
Sternzeichen:
Alter:
Nationalität:
Größe und Gewicht:
Blutgruppe:
26. Februar 2068
Fische
16 Jahre
Amerikanisch
173 cm, 65 kg
A

Bill kommt aus Kentucky, lebt aber in Texas. Sein Hobby ist Ski fahren und Rodeo.

Besondere Fähigkeit: Flirten.

 

Arrow Striker:

Mit Mach 10 ein äußerst schneller und mit Raketen bestückter Raumgleiter.

 


 

Bismark

Der verwandelbare Kampfroboter, der von Charles Louvre, einem ranghohen Offizier der Erdregierung, entwickelt wurde. Herzstück des Kampfschiffes ist die alles vernichtende Hauptwaffe, die nur während der "organischen Transformation" (als Roboter) zum Einsatz kommen kann.



Daten:  
Höchste Reisegeschwindigkeit:
Normale Reisegeschwindigkeit:
Greifstärke:
Körperangriffstärke:
Schlagstärke:
Trittstärke:
Waffenstärke:
Hauptwaffe (Organic Beam):
216 km/h
63 km/h
27 t
2700 t
260 t
380 t
15700 t
118400 t

 


 

Charles Louvre

Wissenschaftler und hoher Offizier der Erdföderation (Earth Federation Government). Er ist verantwortlich für das Bismark-Projekt und geistiger Ziehvater von Shinji Hikari, dessen Vater beim ersten Angriff der Deathculas vor 15 Jahren nicht mehr zurückkam. Er ist das Herz der Bemühung, die diplomatischen Beziehungen zur Ganymed-Regierung wiederaufzubauen, die durch die gescheiterte Unterstützung der Erdregierung beim Deathcula-Angriff zerbrachen. Seine Tochter Marianne fungiert als Botschafterin zwischen den verfeindeten Regierungen. Später ist er dann vom leitenden Direktor der Erdföderation zum Präsidenten des neu geformten föderalen Sonnensystems aufgestiegen. Charles Louvre gilt als leutselig, fürsorglich und nachdenklich, der sich jederzeit für friedliche Lösungen bei Konflikten einsetzt. Seine Schwäche sind Spirituosen, er kennt sich damit aus. Er schätzt einen guten Tropfen Cognac. Ihm gehört ein Ferienhaus im luxuriösen Urlaubsort Nizza; zusammen mit seiner Tochter fährt er im Winter Ski.

Daten:  
Nationalität:
Schulbildung:
Französisch
Sorbonne-Abschluss

 


 

General Dometh

Dometh regiert über den Jupitermond Ganymed. Er ist 50 Jahre alt. Beim ersten Angriff der Deathculas vor 15 Jahren verfolgte man die Eindringlinge bis weit hinter ihre Linien - zu weit, wie sich bald zeigte. Die Strategie musste mit der totalen Belagerung von Ganymed bezahlt werden. Ganymed verfiel zu einem unbedeutenden Staat und muss seither mit der bitteren Vergangenheit leben, dass es nur von Shinji Hikaris Vater aus der Notlage gerettet werden konnte. Aus diesem Grund hegt General Dometh eine gewisse Antipathie gegenüber der Erdregierung, die auf den Beistandsgesuch nicht reagierte. Er verhält sich stur bei allen Bündnisangeboten der Erdföderation.

 


 

Deathcula

Die außerirdische Macht, die das Sonnensystem mit ihren gewaltigen Mechas überfällt. Deathcula ist ein Kunstwort aus den Wörtern Death und Dracula. Die "todesbringenden Draculas" haben mit ihren spitzen Ohren und den teils markanten Eckzähnen in der Tat eine beabsichtigte Ähnlichkeit mit Vampiren. Die Deathculas gelten als kaltblütig und chauvinistisch. Hyuza, ein Cyborg, ist ihr Präsident. Die größte Eigenschaft ist ihr verwandelbares Äußeres. Sie müssen regelmäßig Wasser trinken, um ihre Verwandlung in Menschengestalt aufrecht erhalten zu können. Wenn sie sterben, lösen sie sich über einen flüssigen in einen gasähnlichen Zustand auf.


Hyuza

Zatora

Perios

 

Ihr Heimatplanet heißt Metheus, ein sterbender Planet, da man verschwenderisch mit den Ressourcen umging. Helperides, ihre große Weltraumstation, gleicht einer uneinnehmbaren Festung, die innerhalb kürzester Zeit voll gefechtsfähig ist.


Metheus

Helperides
 
     

nach oben

 

 


Online since 2000. Text and design of this website is © by Yuma City
"Saber Rider and the Star Sheriffs" is property of World Events Productions, © 1984, 1987